UTG Leapers

UTG Leapers

UTG Leapers Hersteller für Sportschützen, Jäger und Behörden - Eine Erfolgsgeschichte

Seit mehr als 20 Jahren überzeugt der Hersteller UTG Leapers mit günstigen aber durchaus qualitativen Produkten sowohl in den USA als auch auf dem Weltmarkt. Auch in Deutschland wächst die Gemeinde der Anwender, die auf UTG Produkte setzen. Ein kurzer Einblick in das Schaffen des Unternehmens finden Sie hier.

Mehr über UTG Leapers lesen

Alle Produkte von UTG Leapers

UTG Leapers
0
(0 Bewertungen)

Favorit

UTG Leapers in Livonia (USA) und Ortenberg (D) - Zwei wichtige Dreh- und Angelpunkte des Unternehmens

UTG Leapers ist in Livonia beheimatet, einem Ort der im US-Bundesstaat Michigan liegt. Dort werden die Produkte der Marken UTG und UTG Pro stetig weiterentwickelt. Man berücksichtigt dabei nicht nur Anregungen behördlicher Auftraggeber, sondern auch jene privater Kunden. Konsequent werden Marktanalysen vorgenommen und Nachfragen mit umfassenden Angeboten abgedeckt. Alles wird in Eigenregie umgesetzt. Auch im Jahr 2016 werden im UTG Pro Werk in Livonia wieder Produkte entwickelt und hergestellt. Viele werden nach Europa exportiert, denn dort wächst ein beträchtlicher Kundenstamm aus Sportschützen, Jägern und professionellen behördlichen Anwendern heran.

Die Hauptniederlassung für Europa führt UTG Leapers im hessischen Ortenberg. Von hier aus werden Leapers Produkte bekanntgemacht und Marktanteile vergrößert. Einfach ist diese Arbeit keineswegs, denn es sind vor allem bestimmte traditionelle Auffassungen im europäischen und insbesondere im deutschen Waffen- und Zubehörhandel, die sich als herausfordernd herauskristallisieren. Firmengründer David Ding war viele Jahre im Polizeidienst tätig und auch viele der Mitarbeiter in den USA und in Europa arbeiteten zuvor beim Militär oder der Polizei oder sind sehr erfahrene Jäger. Sie sind Anwender und Tester zugleich und wissen um die obligatorischen Schwerpunkte, die in dieser Branche und den Produkten zu setzen sind. Unerbittlich ist ihre Selbstkritik bei neuen Prototypen.

Umfangreiche und nachhaltige Entwicklungspersioden sind notwendig, um privaten und behördlichen Kunden robuste und ausgereifte Artikel mit hohem Nutzwert für den professionellen Einsatz zur Verfügung zu stellen. Zusammenfassend kann festgehalten werden: Alle Leapers-Mitarbeiter verfügen über professionelle Fachkenntnisse, arbeiten engagiert an ihren Produkten und bringen eine Begeisterung für ihre Arbeit mit, die über konventionelle Weiterbildungsmaßnahmen hinausgeht. Genau das sind die Bedingungen für personelle Ressourcen, die Industrie 4.0 benötigt.

UTG Leapers gibt dreißig Jahre Garantie auf ausgewählte Produkte

Das beliebte Absehen 4 zählt zu den neuesten Ausstattungen von Zielfernrohren und ist nur ein Beispiel dafür, wie ganz individuelle Nutzerbedürfnisse bei der Planung und Herstellung dieser Produkte einfließen. Die Prototypen wurden in Deutschland ausgiebig getestet, wobei eruiert wurde, dass der Leuchtpunkt bei der Dämmerungsjagd kleiner skaliert und weniger beleuchtet werden muss als beim Prototypen – in den USA sind die Anforderungen bei Nachtjagdverbot das genaue Gegenteil.

Zu Unternehmensphilosophie bei Leapers gehört der Leitgedanke, Produkte erst nach erfolgreichen und umfangreichen Tests auf den Markt zu bringen, ohne dass sie irgendwelchen Kinderkrankheiten unterliegen. Dabei spielen der zeitliche Mehraufwand und weitere Kosten eine untergeordnete Rolle, worauf auch der Erfolg von UTG Leapers begründet ist. Dass das Unternehmen seinen Mitarbeitern und Produkten großes Vertrauen entgegenbringt, wird daran deutlich, dass Leapers eine Produktgarantie von 30 Jahren auf ausgewählte Produkte gewährt.

UTG Leapers Deutschland Konatktdaten und nützliche Links

Kontaktinformationen UTG Leapers Deutschland
UTG Europe GmbH
Am Bahndamm 7
D-63683 Ortenberg

Telefon: 06041 969686-0
Fax. 06041 969686-66
Email: info@utgeurope.com

Hier geht es zum UTG Europe Kundenservice. Dort können Sie Ihr Anliegen mitteilen oder einen Garantieantrag stellen. Das Formular ist auf Englisch.
Zum UTG Leapers Kundenservice

Wettbewerbe als Entwicklungs- und Erfolgsbasis

In Bereichen wie Forschung und Entwicklung investiert das Unternehmen viel, sponsert und initiiert Wettbewerbe, bei denen auch hauseigene Schießmannschaften für präzisions- und dynamische Disziplinen antreten. Im Gegenzug schöpft Leapers hierdurch weiteres Wissen, erhält weitere Einblicke in den Markt und schließt folglich dank dieser empirischen Arbeit Marktlücken mit neuen Produkten. So ist Der Super-Slim-Keymond-Vorderschaft beispielsweise mit seinem sehr geringen Gewicht und seinen Möglichkeiten, was die Anwendung anbelangt, nur eine Errungenschaft von vielen, die Leapers in den Jahren auf den Markt brachte.

Weltweites eingesetztes Produktangebot für Behörden

Genauso gehört Ausrüstung für Militär- und Polizeieinheiten zum UTG Sortiment. Hierbei handelt es sich um Produkte, die extremen Beanspruchungen trotzen und Langlebigkeit gewährleisten müssen. Viele professionelle Nutzer weltweit greifen immer wieder auf UTG Leapers Produkte zurück. Großer Beliebtheit erfreuen sich insbesondere die Range Bags, Lampen, Holster und Waffentaschen.

Weitere UTG Leapers Produkte

Zu den Resultaten mehrjähriger Entwicklungsarbeit gehören Zweibeine, die neben optischen Zielhilfen jeglicher Art erworben werden können, und mittlerweile einen Produktionsschwerpunkt des Unternehmens ausmachen. Ob für Freizeitschützen, Einsteiger oder dem Recon-360-Zweibein mit Kugelgelenk für Profis – Leapers hat für jedes Portemonnaie und für jeden Anwender die passenden Produkte. Produkte, die eines gemeinsam haben: Qualität und innovative Konstruktion. Bei allen Zweibeinen wird ein Riemenbügel mitgeliefert, mit dem sie an herkömmlichen Langwaffenschäften, ohne auf Pictanny-Schienen zurückgreifen zu müssen, am unteren Vorderschaft angebracht werden können.

2016 ist auch das Jahr, in dem die UTG-Pro-S-Serie der AR-15-Hinterschäfte den Markt in Europa erreicht. Hergestellt werden diese aus hochwertigen technischen Kunststoffen, sind dadurch extrem stabil und schinden Eindruck mit ihrer Maßhaltigkeit. Trotz der Tatsache, dass die im Werk befindlichen Milacron-Spritzgießmaschinen autark arbeiten, werden alle Produkte nach dem Herstellungsprozess nochmals von Mitarbeitern nach der Entnahme aus der Form genauestens überprüft und mittels einem speziellen Kühlelement auf Raumtemperatur herabgekühlt. Drei Ausführungen des AR-15-Hinterschafts sind bisher herausgebracht worden, von denen alle über Riemenbügelbuchsen auf beiden Seiten verfügen. Der S1-Schaft mit Batteriefächern sowie beidseitiger Wangenauflage, der praktische S2 ohne Batteriestaufach und der extrem kleinere S3-Schaft, wobei das Produktangebot nach wie vor ausgebaut wird. Die Formen und Farben unterliegen dank moderner Spritzgießverfahren und Produktionsmittel keinen Grenzen.

Über 700 Produkte führt UTG Leapers mittlerweile, dessen Herstellung, Weiterentwicklung und Modellerneuerung eine besondere Herausforderung geworden ist. Der anhaltend zunehmende Unternehmenserfolg akkreditiert letztlich, dass die Produktvielfalt des Unternehmens sich auszahlt. Interessenten die Montagesysteme, Lampen, Zweibeine, Waffenkoffer oder Zielfernrohre suchen, sollten sich im Produktsortiment von UTG Leapers umsehen. Der Internetauftritt des Unternehmens bietet dazu die beste Möglichkeit: www.utgeurope.com.